Digital Confession Drive

D

ieses relativ unkomplizierte Format zeigt sich bei den Interviewgästen von großer Beliebtheit – ähnelt es zumindest äußerlich einer entspannten Taxifahrt, so geht es inhaltlich um das Thema Digitalisierung. (Die Idee entstand übrigens wirklich während einer Taxifahrt, einfach um diese Zeit besser zu nutzen) Ganz gleich, ob es sich um ein Start-Up oder ein großes Unternehmen handelt, um die Digitalisierung kommt in der heutigen Zeit niemand mehr drum herum. Wer hätte beispielsweise gedacht, dass sich inzwischen ein ganzer digitaler Markt um den Bereich Matratzen entwickelt hat, oder künstliche Intelligenz im Abrechnungsbereich der Medizin viele Ersparnisse bringen kann? Spannend ist, wie unterschiedlich die digitalen Thematiken angegangen werden und wie vielfältig die Sichtweisen und Lösungsansätze sind.

Das erwartet Dich hier:

  • Digitale Insights aus verschiedensten Branchen
  • Unternehmerische Beispiele der Digitalisierung
  • "Rundfahrten" durch das digitale Zeitalter

Paul Schwarzenholz über Flaconi und zenloop

Wie holt man sich richtiges Feedback ein und erhöht dadurch seine Kundenbindung? Im Digital Confession Drive mit Flaconi Gründer Paul Schwarzenholz geht es neben der Geschichte von Flaconi genau darum. Mit dem Programm zenloop, einem Net Promoter Score System, hat Paul Schwarzenholz, es möglich gemacht, effiziente Feedback Systeme für [...]

Elias Vides und Moon Idea

Mit seiner Agentur Moon Idea konzipiert Elias Vides zeitnahe Kommunikationsansätze für progressive Marken, die diesen helfen, echte Agilität zu erreichen, die Marke zu stärken und zukunftsorientierte Geschäftsergebnisse zu erzielen. Im Digital Confession Drive  erklärt Elias, wie er diese Ziele erreicht und worum es in der Zukunft bei [...]