in Digital Confession Drive, Dmexco 2018

Wohin entwickeln sich die E. ZIEGLER Metallbearbeitung AG und Ihre Produkte im Rahmen der Digitalisierung? Im Digital Confession Drive mit Frank Arndt, Leiter des Online Marketing der ZIEGLER AG, werden spannende Themen über das Unternehmen und die Weiterentwicklung besprochen. Stefan Luther, Geschäftsführer von Etribes, erfährt in diesem Gespräch mehr über eine Verschmelzung zwischen B2B & B2C Kunden bis hin zur Innovation in alltäglichen Gegenständen in der Öffentlichkeit, wie zum Beispiel selbstlöschende Mülleimer.

Hier die Aufteilung des Gesprächs:

  • Kennt und nutzt der B2C Markt überhaupt die Produktbezeichnungen der E. ZIEGLER Metallbearbeitung AG? (ab 1:40)
  • Wie sieht ZIEGLER sich selbst als Marke & Servicedienstleister? (ab 5:50)
  • Wie funktioniert der Vertrieb bei ZIEGLER? (ab 8:47)
  • Welche Möglichkeiten wurden durch neue Technologien für ZIEGLER bereits geschaffen? (ab 11:00)
  • Wie entsteht die Verschmelzung zwischen B2B & B2C? (ab 16:50)
  • Wie ist das Digitalisierungsteam von ZIEGLER aufgebaut? (ab 22:40)
  • Wie differenziert sich die E. ZIEGLER Metallbearbeitungs AG? (ab 26:30)
  • Gibt es bereits technologische Innovationen bei eher unspektakulären Produkten von ZIEGLER wie z.B. Mülleimer? (ab 34:20)

Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar