DIGITAL ENTREPRENEUR HAMBURG

Digital Confession Drive Archive

Donnerstag

17

Mai 2018

1

COMMENTS

Amazon Dorf Talk – Amazon Marketing Services

Written by , Posted in Amazon, Plattformen

Screen Shot 2018 05 16 at 19.30.23 1024x535 - Amazon Dorf Talk - Amazon Marketing Services

In diesem Interview findet der Amazon Dorf Talk einmal als Digital Confession Drive statt, in diesem Jahr in Hamburg auf dem Online Marketing Rockstars Festival. Christian Otto Kelm und Nils Seebach besprechen das Thema Amazon Marketing Services (AMS), also Amazon als Werbekanal und verweisen auf die Dos and Don’ts der Autokampagnen. Hier die Aufteilung des Gesprächs: Intro zur Thematik Amazon Marketing Services Autokampagnen, welche Fehler werden gemacht? (ab 1:48) Warum ist es falsch die Keywords auszustellen? (ab 5:06) Trends im Amazon Marketing Services (ab 6:40)

Mittwoch

16

Mai 2018

0

COMMENTS

Wachstum beschleunigen – Nico Lumma von Next Media Accelerator

Written by , Posted in Analyse, Interview und Podcast

Screen Shot 2018 05 15 at 20.49.19 1024x556 - Wachstum beschleunigen - Nico Lumma von Next Media Accelerator

Was kann der Next Media Accelerator für ein Umfeld bieten und wie kann dieses genutzt werden, um das Wachstum von Start-Ups zu beschleunigen? In diesem Digital Confession Drive Interview, vom OMR diskutieren Nico Lumma, Managing Partner von Next Media Accelerator und Yara Molthan, Senior Consultant bei Etribes, die Vorteile des Netzwerk-Potenzials die der Next Media Accelerator bieten kann und wie hieraus Erfolgsfaktoren für Start-Ups geschaffen werden. Hier die Aufteilung des Gesprächs: Vorstellung des Next Media Accelerators Was sind die Vorteile für Start-Ups (ab 2:06) Der Mix aus weiblichen und männlichen Gründern (ab 6:21) Die Zusammenstellung von Teams, wie werden Mitarbeiter gescoutet? (ab 11:20) Wie werden die Start-Ups bewertet (ab 14:11) Die Erfolgsfaktoren von Start-Ups (ab 16:50) Wie werden Start-Ups durch den Next Media Accelerator begleitet (ab 18:06) Next Media Accelerator als Branchen Accelerator (ab 19:56) Investoren in der Governance Rolle? (ab 21:41) Viel Hype um nichts? Welche Buzzwords sind aktuell relevant? (ab 22:45) Der Next Media Accelerator als Plattform (ab 24:42) Welche Projekte stehen 2018 im Fokus? (ab 28:24)    

Dienstag

15

Mai 2018

0

COMMENTS

Kundendaten & Customer Engagement – Manuel Hinz von CrossEngage

Written by , Posted in Allgemein, Interview und Podcast

Screen Shot 2018 05 14 at 19.50.26 1024x522 - Kundendaten & Customer Engagement - Manuel Hinz von CrossEngage

Sammle und nutze ich mein heutiges Kundendatenpotenzial wirklich effizient um das Engagement zu optimieren? CrossEngage schafft die holistische Integration von Kundendaten in einer zentralen Data Platform, um durch die Verknüpfung mit verschiedenen Tools ein bestmögliches Customer Engagement zu erreichen. Manuel Hinz, Gründer und Geschäftsführer von CrossEngage, erklärt im Digital Confession Drive Interview mit Arne Stoschek, Geschäftsführer von Etribes, die Funktionsweise und Vorteile einer Customer Data Platform und Customer Engagement Platform.   Die Aufteilung des Gesprächs im Überblick: Vorstellung Manuel Hinz & CrossEngage Customer Data Platform & Customer Engagement Platform (ab 1:20) Wie funktioniert die Integration von Kundendaten? (ab 3:50) Das Geschäftsmodell von CrossEngage (ab 5:20) Kundenstruktur – Ab wann macht ein Produkt wie CrossEngage Sinn? (ab 6:52) Customer Engagement – Kampagnenmanagement durch CrossEngage (ab 8:28) Beispiel Cases – Warenkorbabbrecher & Retoure (ab 11:00) Welche Gegebenheiten müssen vorhanden sein um CrossEngage nutzen zu können  (ab 12:40) Die Integration verschiedener Marketing Tools durch CrossEngage (ab 14:45) Beispiel Case – IoT Integration (ab 15:15) Plattform Ökonomie im Hinblick auf Customer Data Platform (ab 17:00)

Mittwoch

9

Mai 2018

0

COMMENTS

Im Team auf Erfolgskurs – Dr. Ian Pascal Volz über den Wechsel von Air Berlin zu fischerAppelt, performance

Written by , Posted in Analyse, Interview und Podcast

Screen Shot 2018 05 09 at 11.06.13 1024x550 - Im Team auf Erfolgskurs - Dr. Ian Pascal Volz über den Wechsel von Air Berlin zu fischerAppelt, performance

Wie findet eine ganze Abteilung einen neuen Job? Dr. Ian Pascal Volz, Geschäftsführer bei fischerAppelt, performance, erzählt wie das komplette E-Commerce Team von 35 Personen, nach der Insolvenz der Fluggesellschaft Air Berlin, gemeinsam ihren Weg zu fischerAppelt fand. In seiner neuen Rolle, erklärt Pascal Volz, im Gespräch mit Arne Stoschek, Geschäftsführer von Etribes, wie fischerAppelt von der Schülerzeitung zu einer Creative Content Group herangewachsen ist und was die Gründung der neuen Performance-Sparte für Potenzial und Chancen bietet. Hier die Aufteilung des Gesprächs: Vorstellung Dr. Ian Pascal Volz von fischerAppelt, performance Von Air Berlin zu fischerAppelt – eine tragisch schöne Wechselgeschichte (ab 1:20) Hire us as a Team – Wie sucht ein Team einen neuen Arbeitgeber? (ab 3:15) Wie reagierten Air Berlin und potentielle neue Arbeitgeber auf das umgedrehte Bewerbungsverfahren? (ab 6:10) Wie finden 35 Personen einen Konsens für den passenden neuen Arbeitgeber? (ab 7:12) Was macht fischerAppelt? Von der Schülerzeitung zum globalen PR-Konzern (ab 10:45) Alles aus einer Hand – von A wie Abverkauf bis P wie Performance-Marketing (ab 15:40) Wie arbeitet fischerAppelt an einer Kundenunabhängigkeit von den GAFA Unternehmen? (ab 17:57) Traffic Acquisition und Verteilung – Wo gebe ich meinen nächsten Online-Marketing Euro aus? (ab 20:43)  

Freitag

4

Mai 2018

0

COMMENTS

Tarek Müller über die Zukunftsmusik bei ABOUT YOU

Written by , Posted in Analyse, Interview und Podcast

Screen Shot 2018 05 04 at 10.13.04 1024x534 - Tarek Müller über die Zukunftsmusik bei ABOUT YOU

Wie sieht die Zukunft des Online Modehandels aus? Wie schafft es ABOUT YOU Kunden zu erreichen und wird der stationäre Handel bestehen können? In dem dritten Interview der Digital Confession Drive Serie, live von den Online Marketing Rockstars, erklärt Tarek Müller, Geschäftsführer der ABOUT YOU GmbH, wie ABOUT YOU zu einer der größten Erfolgsgeschichten der deutschen Internetlandschaft wurde und wie er die Zukunft des Online Fashion Marktes sieht. Hier die Aufteilung des Gesprächs: OMR Vorstellung (ab 3:00) ABOUT YOU Vorstellung (ab 3:25) Online Fashion & Retail Markt (ab 4:26) Markenshops vs. Plattform (ab 5:35) Amazon Fashion (ab 9:15) Online Retail und weitere Geschäftsmodelle (ab 11:30) ABOUT YOU als Entertainment- und Inspirationsplattform (ab 16:50) Desktop vs. Mobile bei ABOUT YOU (ab 18:05) Marken Zugang bei ABOUT YOU (ab 21:35) Marken Absatz auf ABOUT YOU pushen (ab 25:05) Wie kann man eine Marke/Produkt inszenieren (ab 27:35) Offline Retail für ABOUT YOU und Edited (ab 34:24) Kann man als Offliner auch Online Erfolg haben und umgekehrt? (ab 35:25)

Mittwoch

25

April 2018

0

COMMENTS

Dr. Ralf Belusa über die Digitalisierung der Hapag Lloyd AG

Written by , Posted in Analyse, Interview und Podcast

Was bedeutet Digitalisierung bei traditionellen Unternehmen – Insbesondere bei einem so großen Transport- und Logistikunternehmen wie es die Hapag Lloyd AG darstellt? Ist Digitalisierung mit dem Ersatz von Mitarbeitern gleichzusetzen? Und was sind überhaupt die wichtigsten Eckpfeiler der digitalen Transformation für Hapag Lloyd? Im Digital Confession Drive Interview gibt Chief Digital Officer Dr. Ralf Belusa zusammen mit meiner Kollegin Anna Yara Moltan spannende Einblicke in ein traditionelles Unternehmen, das auf den Zug der Digitalisierung aufgesprungen ist. Die Aufteilung des Gesprächs: Intro Ralf Belusa Change management bei Hapag Lloyd (ab 1:37) Digitalisierung in der Containerschifffahrt (ab 3:41) (Neue) Standards in der B2C Logistik (ab 10:40) Digitalisierung von Prozessen und Frameworks (ab 12:25) Bedeutung von Start ups in der Logistikbranche (ab 21:10) Kooperation und Digitalisierung mit anderen Märkten (ab 25:09) IOT in der Containerschifffahrt (ab 26:17) (Daten-) Schutz in der Logistikbranche (ab 29:30) Transformations-Vorsätze für 2018 (ab 30:45)

Freitag

13

April 2018

0

COMMENTS

Ist Zusammenarbeit heutzutage ein Fremdwort?

Written by , Posted in Analyse, Interview und Podcast

Was bedeutet eigentlich wirkliche Zusammenarbeit, wie kann diese geschaffen werden und wie kann ein Unternehmen davon profitieren? In dem ersten Interview der Digital Confession Drive Serie, diesmal live von den Online Marketing Rockstars 2018, erklärt Judith Andresen, Inhaberin der BERATUNG JUDITH ANDRESEN, wie Sie Unternehmen im Finden und Implementieren neuer Methoden und Strukturen, die durch Testen und Lernen ein schnelles Liefern ermöglichen, unterstützt.  Hier die Aufteilung des Gesprächs: Intro BERATUNG JUDITH ANDRESEN Falsche Zusammenarbeit in Zahlen (ab 2:20) Projektvorgehen zur Verbesserung der Zusammenarbeit (ab 4:00) Agiles Change Management (ab 6:00) Warum agile IT-Methoden nicht nur in der IT Anwendung finden (ab 7:40) Heutige Arbeitsmethoden sind oftmals nicht an die Anforderungen eines komplexen Projektmanagements angepasst (ab 10:00) Agile Reifegrade D-C-B-A für einen ganzheitlichen organisationalen Roll-Out für richtige Zusammenarbeit (ab 12:30) Wie reagieren Führungskräfte auf neue Zusammenarbeitsmethoden? (ab 17:55) Agile Due Diligence – Warum wollen Sie agil werden? (ab 20:10) Gibt es Organisationen in denen ein agiles Zusammenarbeiten nicht sinnvoll ist? (ab 21:05) Beispiele für informelle & formelle Methoden zum Wissenstransfer innerhalb einer Organisation (ab 23:39) Informationsaustausch in Großkonzernen (ab 25:00) Wie rege ich Organisationen zum Experimentieren an? (ab 28:00) Die Entwicklung des Unternehmens – BERATUNG JUDITH ANDRESEN (ab 32:50)

Dienstag

6

Februar 2018

1

COMMENTS

Print ist doch nicht tot – Im Gespräch mit Rene Otto von trust in dialog

Written by , Posted in Analyse, Interview und Podcast

Wie kann man mit datengetriebenem Marketing Print in der heutigen Welt des E-Commerce wieder beleben? Diese spannende Frage beantwortete Rene Otto von trust in dialog beim Digital Confession Drive. Große Versandhandelskataloge interessieren im Zeitalter der Digitalisierung eigentlich niemanden mehr, genauso wenig wie Anzeigen oder Flyer. Sie produzieren hohe Kosten, werden unachtsam an Jedermann verschickt und landen dann meist doch nur im Altpapier. Diesen Standpunkt vertreten wohl die meisten unter uns. Rene gab mir eine etwas andere Sichtweise auf dieses Thema und erklärt, wie dieses Medium, basierend auf gezielter Analyse bereits bestehender Kundendaten, doch eine Überlebenschance hat. Mehr dazu in folgendem Gespräch.

Mittwoch

17

Januar 2018

0

COMMENTS

Prozessoptimierung durch künstliche Intelligenz – Ruppi Milojcic beim Digital Confession Drive

Written by , Posted in Analyse, Interview und Podcast

Einen spannenden Einblick in die ersten Schritte der Prozessoptimierung durch künstliche Intelligenz (KI) im Abrechnungsbereich der Medizin, konnte mir Ruppi Milojcic im Gespräch beim Digital Confession Drive vermitteln. Wie sieht die bisherige Dokumentation ärztlicher Tätigkeiten aus? Welche Nachteile bestehen? Wie sehen erste konkrete Umsetzungen mit der neuen KI Technologie aus, was sind die Vorteile und welche Erfahrungen hat Ruppi gemacht? Zusammen mit der Firma Cognotekt arbeitet er an digitalen Optimierungsprozessen, um Admin-Tätigkeiten durch den Einsatz von künstlicher Intelligenz zu reduzieren und zu vereinfachen. Da Ruppi selbst Arzt ist, fokussiert er sich im Gespräch auf den medizinischen Bereich und gibt zudem weitere Denkanstöße für optimierungsbedürftige Thematiken unseres Gesundheitssystems.