in Amazon Dorf Talk, Amazon Toolbox

Abus, Schellenberg, Paulmann & Steinel sind vier Vendoren mit komplementären Produktpaletten und bieten SmartHome gebündelt über Amazon an. Die SmartFriends Box funktioniert als eigene Werbeinstitution, es wurde ein zusätzlicher Werbekanal um SmartHome mit SmartFriends aufgemacht. Die eigentlichen Marken werden so in ihrer Kernkompetenz gestärkt, weisen aber auch eine hohe Kompatibilität mit den anderen Marken nach. In diesem Beitrag aus der Reihe Amazon Dorf Talk, diskutieren wir wie es dazu kam, dass sich diese vier Unternehmen auf diese Strategie eingelassen haben.

Hier die Aufteilung des Gesprächs:

  • Intro
  • Die Vendorstrategie von Abus, Schellenberg, Paulmann & Steinel  (ab 1:37)
  • Welche Erfahrungen müssen die vier Unternehmen auf Amazon gemacht haben, um sich auf diese Strategie einzulassen? (ab 9:21)
  • B2C vs. B2B Ansätze  (ab 16:58)
  • Was kann aus diesem Ansatz für andere Industrien abgeleitet werden? (ab 23:53)

 

Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar