in Amazon Dorf Talk, Amazon Toolbox

Wie sieht eigentlich ein optimaler Neuprodukt-Launch auf Amazon aus? In einer weiteren Amazon Dorf Talk Runde diskutieren Christian Otto Kelm und Nils Seebach genau dieses Szenario. Welche Vorabdefinitionen muss ich mir setzen? Wie könnte die Userjourney aussehen und wie bringe ich mein Produkt letztendlich erfolgreich an den Kunden? Schaut selbst rein wie man anhand von Beispielen wie Lego-Schaufeln, Bratpfannen und Hyaluronsäure eine Menge informativer Tipps und Tricks mit an die Hand bekommt.

Hier die Aufteilung des Gesprächs:

  • Intro
  • Neu-Launch vs. Re-Launch und Setup (ab 2:47)
  • Festlegung des Produktportfolios (ab 3:50)
  • Nachempfinden der Userjourney vor Produktlaunch – Wie denkt meint Kunde? (ab 4:50)
  • Gibt es Tools um für mein Produkt relevante Daten vorab gezielt zu sammeln? (ab 10:20)
  • Wichtigkeit der Keyword-Analysen (ab 14:33)
  • Thematik der Qualität und des Produktbedürfnisses (ab 15:50)
  • “If you don’t have a brand strategy you don’t have an Amazon strategy” (ab 24:35)
  • Amazon hat ein begrenztes Suchvolumen (ab 29:30)
  • Stichwort Werbekanäle (ab 30:50)
  • Wann ist der Launch beendet? (ab 37:50)
  •  Produktlaunch vs. Portfoliolaunch (46:25)
  • Abschluss (48:36)

Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar