DIGITAL ENTREPRENEUR HAMBURG

Handel Archive

Montag

2

Oktober 2017

0

COMMENTS

Dr. Kai Hudetz und Adrian Hotz zu Amazon 2018 und 2020

Written by , Posted in Amazon, Plattformen

Digitalkaufmann.de hatte eine spannende Premiere auf dem Vorabend Event zur Demexco – der be.insight von Kai und Adrian! – wir haben nämlich das Interview mit den beiden Gastgebern live auf Facebook gestreamed. Wer nicht einer der zwei Zuhörer im Live Stream war hat aber ordentlich was verpasst und daher hier das Interview und natürlich auch der Podcast mit dem ehr am späteren Abend geführten Gedankengängen zur Entwicklung von Amazon und Amazon Business in den nächsten Jahren. Wer übrigens gerne mit mir über die Artikel oder spannende Entwicklungen in der digitalen Welt sprechen möchte kann das gerne über Whatsapp tun:

Lege für meine WhatsApp Rufnummer +49 157 92376859 einen Kontakt an. Sende an diesen Kontakt eine Nachricht per WhatsApp! (mehr …)

Montag

21

August 2017

0

COMMENTS

Wie denkt ein Online Store im Retail Geschäft? oder „Digitalkaufmann Reisebericht“

Written by , Posted in Amazon, Plattformen

yH5BAEAAAAALAAAAAABAAEAAAIBRAA7 - Wie denkt ein Online Store im Retail Geschäft? oder "Digitalkaufmann Reisebericht"

Ich muss offen gestehen – ich bin im Urlaub. Den nutze ich aber dazu viele Artikel zu verfassen und natürlich auch um spannende Entwicklungen an der Westküste der USA nachzuverfolgen. Neben einer sehr schönen Zeit bei und auf einem Vulkan bin ich in Portland ganz nichtsahnend in eine Mall gelaufen die nicht nur extrem voll war, sondern auch so einige Retail Experimente der „neuen“ Firmen beinhaltet hat. Übrigens gibt es in Oregon auch keine „Sales Tax“ und daher ist hier das (stationäre) Einkaufen immer eine gute Idee. Neben Tesla und dem Apple Store konnte ich ausgiebig in einem der wenigen „Amazon Books“ Läden in den USA einkaufen. Hier meine Erfahrungen zum Verhalten und Auftreten von Amazon im stationären Geschäft. (mehr …)

Dienstag

25

Juli 2017

3

COMMENTS

Zalando vor schwierigen Zeiten?

Written by , Posted in Handel

yH5BAEAAAAALAAAAAABAAEAAAIBRAA7 - Zalando vor schwierigen Zeiten?

Bei Zalando wird zur Zeit ein gutes Ergebnis nach dem anderen gefeiert. Der Börsenkurs des Unternehmens steht bei knapp EUR 40 und somit deutlich höher als der Ausgabepreis von EUR 21,50 vor drei Jahren. Somit also alles in Butter beim deutschen Aktien-Digital-Vorzeigebeispiel? Adrian Hotz hat mich mit einem spannenden Hinweis auf die Aktionärsstruktur allerdings leicht ins Zweifeln gebracht.  (mehr …)

Montag

1

Juni 2015

0

COMMENTS

Barmbek-Süd – Digitalisierung vor der Haustür!

Written by , Posted in Handel

IMG_1540 Es ist für mich immer besonders spannend, Entwicklungen die auf der zunehmenden Digitalisierung unsers alltäglichen Lebens beruhen vor der eigenen Haustür zu beobachten. So habe ich letztes Jahr die mStore Insolvenz quasi aus nächster Nähe mitbekommen. Der Laden war gleich um die Ecke in Barmbek-Süd – (Hamburg) hier konnte ich gelegentlich mit Apple Produkten spielen und unsere Firmen haben ab und an Produkte fürs Office bestellt. Nicht selten habe ich da Klagen überhört, dass Apple den Händlern bei Endgeräten nicht ausreichend Marge lässt um attraktive Preisnachlässe zu geben. Und nun haben sich die letzten Jahre als geschäftlich so schwierig erwiesen, dass kurz vor dem 25-jährigen Firmengeburtstag die Insolvenz nicht abgewandt werden konnte. Diese Entwicklung ist für mich leider zukunftsweisend für (stationäre) Händler. (mehr …)

Samstag

25

Oktober 2014

2

COMMENTS

Amazon – kaufen oder verkaufen?

Written by , Posted in Handel

Die irrationalen Entscheidungen der Finanzmärkte haben manchmal Vorteile. Der Aktienpreis von Amazon ist im Verlauf des Tages (24/10/2014) teilweise um 10% eingebrochen. Hätte es Sinn gemacht das Portfolio aufzufüllen , wenn man an einem langfristigen Investment Interesse hätte? Schaut man sich den Verlauf des Aktienpreises an, dann muss das nicht unbedingt sein. Die Aktie ist zwar vom hohen Niveau runtergekommen aber auf 10 Jahressicht gesehen kauft man immer noch so ziemlich an der Bewertungsspitze. (mehr …)

Dienstag

21

Oktober 2014

0

COMMENTS

Media Saturn – doch alles gut?

Written by , Posted in Handel

GeldverschwendungWieder einmal Quartalszahlen von der Metro Gruppe und meinem beliebtesten Insolvenzkandidaten Media-Saturn.

Media-Saturn 

„Media-Saturn erzielte im Geschäftsjahr 2013/14 einen Umsatz von 21,0 Mrd. €(2012/13: 21,1 Mrd. €). Im 4. Quartal 2013/14 erreichte Media-Saturn eine deutliche Trendverbesserung beim flächenbereinigten Umsatzwachstum auf 1,8%. Der Umsatz von Media-Saturn stieg sowohl in Deutschland als auch im internationalen Geschäft deutlich. Neben einer erfolgreichen Entwicklung im stationären Geschäft hat auch der gestiegene Mehrkanal-Umsatz des Unternehmens dazu beigetragen. Auch durch erfolgreiche Marketingkampagnen gelang es, im Heimatmarkt Deutschland einen flächenbereinigten Umsatzzuwachs von 1,4% zu erzielen. In Westeuropa entwickelte sich der Umsatz ebenfalls positiv. In Osteuropa erzielte die Vertriebslinie in Landeswährung in fast allen Ländern zweistellige Wachstumsraten. Den höchsten Umsatzzuwachs erreichten dabei Ungarn und Russland.“ 

(mehr …)

Mittwoch

23

Juli 2014

1

COMMENTS

Media Markt Saturn – Die Dinos kommen!

Written by , Posted in Handel

prehistoric bankHier ein spannendes Update zu den Handlungsoptionen für Media-Markt Saturn. Anscheinend waren mein Artikel 🙂 und die Kommentare dazu nicht ausreichend und die Metro hat sich mit der Deutschen Bank nun old-economy Hilfe ins Haus geholt um die strategischen Optionen zu beleuchten. Herr Kellerhals hat bereits Morgan Stanley mit dabei. Ob allerdings diese beiden Dino-Banken hier helfen können? Finanztransaktionen und hektische M&A Tätigkeiten, mit denen diese Banken ihr Geld verdienen, werden dem Geschäftsmodell nicht helfen.

(mehr …)

Montag

7

Juli 2014

5

COMMENTS

Media Markt-Saturn – was nun? was tun?

Written by , Posted in Handel

WandAus meinen bisherigen Beiträgen wird ersichtlich, dass ich nicht der größte Fan der bisherigen Leistung der Media Markt- Saturn Group bin. Die verfehlte Geschäftspolitik war auch wieder in den jetzigen Quartalszahlen erkennbar. Das Unternehmen verliert ständig an Umsatz und die noch bestehenden Umsätze kommen immer stärker durch den unprofitablen Online Kanal. Das ist ein Problem. Das Geschäftsmodell ist außerdem fehlerhaft und dem Unternehmen geht es insgesamt einfach nicht mehr gut.

Wenn ich jetzt die Jobanzeige für den CEO sehe und mir vorstelle, diesen Job zu haben oder aber ein Restrukturierungsmandat über eTribes für Media Markt- Saturn zu übernehmen, dann stelle ich mir mir die Frage: „Was jetzt?“. Sicherlich ist es aus einer externen Perspektive einfach, die Kritik an der bestehenden Strategie zu formulieren, aber konstruktive Vorschläge zum weiteren Vorgehen zu geben, ist nicht so einfach. Was würde ich denn als CEO von Media Markt-Saturn jetzt machen? Welche Strategie würde ich einführen?

(mehr …)

Donnerstag

3

Juli 2014

0

COMMENTS

Fluch oder Segen? – So können stationäre Händler von der Digitalisierung profitieren

Written by , Posted in Analyse, Handel

Proteste durch abgehängte Schaufenster, menschenleere Innenstädte und der große Feind e-Commerce. Zahlreiche stationäre Händler sehen sich derzeit hilflos dem sich wandelnden Käuferverhalten gegenüber. Die Umsätze gehen zurück und das Internet ist schuld. Was jedoch häufig außer Acht gelassen wird ist, dass auch stationäre Händler von der Digitalisierung profitieren können. Wichtig ist lediglich die richtige Herangehensweise.

Der stationäre Handel ist tot – es lebe der stationäre Handel!

Einmal Internet und zurück. Zahlreiche Onlinehändler haben den stationären Handel für sich neu entdeckt. Das Zauberwort heißt Multichannel: Ursprüngliche Online-Pure-Player nutzen Ladenflächen zeitweise oder dauerhaft um ihre Produkte anzubieten und zu vermarkten. Der, von der Onlinegemeinde häufig als verstaubt bezeichnet und belächelte, stationäre Handel,ist unter schicken Namen wie „Flagshipstore“ oder „Pop-up-Store“ plötzlich der neuste Trend. Hinsichtlich dieser Entwicklung liegt der Gedanke nahe, dass der Spieß auch umgedreht werden kann.

(mehr …)