DIGITAL ENTREPRENEUR HAMBURG

Donnerstag

16

November 2017

0

COMMENTS

Stefan Grimm von Restposten.de beim Digital Confession Drive in Köln

Written by , Posted in Analyse, Handel, Interview und Podcast

Stefan ist ein Urgestein der digitalen Handelswelt und hat mit Restposten.de einen Marktplatz gegründet der schon seit vielen Jahren eine wichtige Verknüpfungsplattform im digitalen Restpostengeschäft darstellt. Ebenso lange wie Alexander Graf bei Kassenzone.de den Tod des (Groß-)handels beschwört, hat Stefan gezeigt, dass es durchaus Modelle gibt die sich diesem Trend widersetzen. Die Gespräche mit Stefan sind nicht nur sehr kurzweilig für mich, sondern liefern auch immer wieder sehr spannende Informationen. Vor allem beim Thema Amazon Business hat Stefan viel zu berichten.

yH5BAEAAAAALAAAAAABAAEAAAIBRAA7 - Stefan Grimm von Restposten.de beim Digital Confession Drive in Köln

yH5BAEAAAAALAAAAAABAAEAAAIBRAA7 - Stefan Grimm von Restposten.de beim Digital Confession Drive in Köln

Über den Autor


Nils Seebach

Nils Seebach ist Autor und überzeugter Blogger bei Digitalkaufmann.de. Er hat sich auf die betriebswirtschaftliche Analyse und Einschätzung von digitalen Geschäftsmodellen spezialisiert. Mehr Informationen über Ihn finden Sie hier.

Weitere Informationen auch unter Xing und LinkedIN.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.